AirTrack

Die ersten AirTracks wurden für und von Turnern entworfen. Heute ersetzen Turnvereine konventionelle Turngeräte wie Sprungkästen, Schaumstoffmatten und das Sprungbrett durch AirProdukte. AirProducts unterscheiden sich, weil sie weich sind, vom Gewicht her leicht und einfach in der Lagerung sind, während das alte Material schwer, voluminös und hart am Körper ist. Das Training auf AirTracks ist sicherer und effektiver als bei herkömmlichen Geräten. Turner auf allen Fähigkeitsstufen werden einen Leistungsschub erleben.

schwarzes airtrack fägnäscht2 web   schwarzes airtrack airtrackfactory web

Seit 2017 sind die Airtracks auch in schwarzer Farbe lieferbar

Preisliste Airtracksports 2019

Airtrack Katalog 2018

Masse, Farben und Qualität

Das Standard-AirTrack ist 20cm oder 30cm hoch und 2m oder 2.80m breit. Die am häufigsten angewendete Länge ist 15m. Die aufblasbaren Airtracks sind in jeder beliebigen Länge erhältlich. Die Sprungfläche ist blau, die Seiten und der Mittelstreifen sind grau. Einmalig und nur bei uns: Ein speziell für Airtrack entwickeltes Material. Das neue Material ist weicher, phtalatfrei, leichter, doppelwandig und sorgt für eine ebene Sprungfläche und leichteres Handling. Im Innern befinden sich Millionen von Polyesterfäden, die den Ober- und Unterteil zusammenhalten und für die Federwirkung sorgen.

Video

Werbefläche / Sponsoring

Die Seiten des AirTrack können mit Logos und Aufdrucken versehen werden. Lassen Sie sich Ihr AirTrack durch Sponsoren mitfinanzieren!

Gallery